Login
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
 

Herzlich Willkommen...

Mit höchster Präzision fertigen wir täglich Dreh- und Frästeile auf modernsten Maschinen. Wir würden uns freuen, Ihnen unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen zu dürfen.

Ni-Al GmbH + Co.KG

Burgstrasse 65
78056 Villingen-Schwenningen
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Telefon: 07720 / 989247
Fax: 07720 / 989252
Allgemeine Geschäftsbedingungen der NI-AL VerwaltungsmbH & Co.Kg Drucken E-Mail
 
1) Erfüllungsort , Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand  Amtsgericht Freiburg
für alle Leistungen, Lieferungen und Zahlungen ist der Ort der Niederlassung des Auftragnehmers (NI-AL).

2) Vertragsbedingungen
Die Angebote des Auftragnehmers (NI-AL) sind freibleibend. Alle eingehenden Aufträge werden, soweit nicht schriftlich abweichende Vereinbarungen getroffen sind, nur zu den nachstehenden Bedingungen ausgeführt. Formularmäßige Einkaufsbedingungen des Auftraggebers werden nicht anerkannt, und zwar auch dann nicht, wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird .Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch den Auftragnehmer(NI-AL).

3) Preisstellung
Die Preise verstechen sich in € ab Werk, ausschließlich Mehrwertsteuer.  Kosten für etwaige Verpackung oder Zustellung trägt der Auftragsgeber wen nichts Schriftlich niedergelegt ist. Stück bezogene Abgabepreise sind  Fixpreise netto (Serienteile). Einzelanfertigungen sind Lohnarbeit und werden nach Stundensatz Abgerechnet
(zum Stundensatz der bei Geschäftsleitung  Anzufragen ist).

4) Zahlung
Die Zahlungsbedingungen wird jeweils mit Auftragsgeber ausgehandelt und schriftlich niedergelegt. Wen keine Zahlungsbedingung ausgemacht ist, sind Zahlungen innerhalb 14 Tage ab Rechnungsdatum rein netto ohne jeglichen Abzug zu bezahlen. Die Wahre ist solange Eigentum der Firma NI-AL solange sie nicht Vollständig bezahlt ist.

5) Lieferzeiten
Nach Auftragseingang wird die Auftragsbestätigung innerhalb 2 Arbeitstage bestätigt, ausnahmen Verspätung durch Dritte (Materiallieferanten etc).
Andere zusagen mit Geschäftsleitung sind schriftlich niederzulegen. Die Lieferzeit beginnt wen der Auftraggeber alle Ausführungseinzelheiten mit den Auftragnehmer geklärt und die Voraussetzung erfüllt sind. Die Lieferzeiten sind jedoch nur annährend. Ein Lieferverzug kann entstehen durch Betriebsstörung die in einen Betrieb unverschuldet von Geschäftsleitung auftreten, z.B. Unfälle, Streik, Maschinenausfall, Mangel an Betriebsstoffen durch Zulieferer, Transportschwierigkeiten, Transportschäden, Energieversorgung. Den Nachweis hierfür hat der Auftragnehmer zu Führen.

6) Haftung 
Die Haftung für die  Teile oder Vorrichtungen wird nur dann Übernomen  wenn: der Auftraggeber rechtzeitig und bevor die Einzelteile Verbaut- Eingebaut sind, Weiterverarbeitet oder Behandelt sind, oder spätestens nach 10 Werktage schriftlich Reklamiert werden. Für Teile die der Auftragsgeber Beistellt ist der Auftraggeber für Genauigkeit der Bezugsmasse Zuständig und nicht der Auftragsnehmer (NI-AL) da er keinen Einfluss darauf hat .Die Beweislast liegt beim Auftragsgeber.

NI-AL Feinmechanik Vorrichtungsbau CNC Drehen Fräsen GmbH & Co. Kg
HRB 700689   HRA 700367 Amtsgericht Freiburg

Tel. 07720/98924 Fax 07720/989252 E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können   http://www.ni-al.de
Burgstrasse 65                                                                         
78056 VS- Schwenningen

Geschäftsleitung                                             
Nikolic
 

Status Center

Seite durchsuchen

teile
KOMPETENZ - LEISTUNG - QUALITÄT